Training

Auf sanftes Aufwärmen mit Schwingen, Lösen und Kreislaufanregen folgen mobilisierende, kräftigende und dehnende Bewegungsabläufe. Dabei geniessen wir nicht bloss das Muskelspiel, sondern wir nutzen die Bewegungsfreiheit in allen Geweben unseres Körpers. Zum Ausklang legen wir grossen Wert auf Atmen und Entspannen. Durch bewusstes Wahrnehmen der anatomisch-physiologischen Vorgänge können ungeeignete Haltungs-und Bewegungsmuster aufgedeckt und durch neue ersetzt werden. Die neuen Erfahrungen vermitteln ökonomische Dynamik und Lebensfreude. Das UNISONOTRAINING ist ausgesprochen rückengerecht und von Qualicert anerkannt. Sie werden sorgfältig angewiesen und korrigiert. Die Lektionen sind sehr abwechslungsreich und lustbetont.

Unser Unterricht basiert hauptsächlich auf den Erkenntnissen aus Spiraldynamik®, Rückenschule, Pilates, Tanz-und Bewegungspädagogik, den neuesten Forschungsergebnissen des Faszientrainings, Atem-und Entspannungstechniken, Sportstudium ETH, Franklin-Methode®, Yoga, Body-Mind Centering® und Gyrokinesis®

Wir unterscheiden zwischen UNISONOTRAINING sanft, geeignet für SeniorInnen, EinstiegerInnen oder ärztlich Begleitete und zwischen UNISONOTRAINING intensiv, geeignet als Basistraining für Jüngere und Junggebliebene oder als Ausgleichstraining für Sportskanonen, Arbeitstiere und Vielsitzer.